Logo Deutscher Architektentag 2019
 

Programm

Relevanz Planen und planen lassen.

Der Deutsche Architektentag 2019 wird intensiv, informativ und vielseitig. Wir haben nicht nur mehr im Programm als jemals zuvor, sondern wir feiern an diesem Tag auch das 50-jährige Bestehen der Bundesarchitektenkammer! Tagsüber werden also alle Teilnehmer aktiv eintreten für unseren Berufsstand und abends werden wir feiern und unseren größten Kongress, der nur alle vier Jahre stattfindet, fulminant ausklingen lassen. Und bereits am Vorabend gibt es Grund zum Feiern, denn der Deutsche Architekturpreis wird verliehen werden.

So ist der Plan für den DAT 2019: Wir rufen den Berufsstand mit all seinen Fachrichtungen auf, planerische und berufspolitische Perspektiven aktiv mitzugestalten. Dazu gibt es Informationen und Anregungen, Diskussionen und Auseinandersetzungen, Fragen und Antworten, kurzum: Eine breite Landschaft höchst relevanter und existentieller Themen, die den Berufsstand umtreiben. Hochkarätige Keynote-Speaker und Referenten sorgen für einen interessanten und anspruchsvollen Inhalt.

Es wird zehn verschiedene Themenschwerpunkte geben, zu denen jeweils drei Workshops angeboten werden.

Das reicht Ihnen nicht? Das ist ja auch nicht alles: Früh morgens beginnen wir den Tag mit einer Early-Bird-Veranstaltung für alle, die schon vor Ort sind. Dieser folgen die Grußworte der Präsidentinnen der BAK und der Architektenkammer Berlin und natürlich der Politik. Bevor wir dann in die oben genannten Themen einsteigen werden, lassen wir uns geistig füttern bei der ersten Keynote. Anschließend wird die erste Workshop-Runde starten. Nach dem Mittagessen wird die zweite Keynote wieder für guten (hochwertigen) Input sorgen, damit die beiden Workshop-Runden am Nachmittag ergiebig verlaufen können. Die Formate werden einen Ausgleich schaffen, zwischen Input, Austausch und dem Erzielen eigener Ergebnisse. Die Präsidentin der BAK Frau Ettinger-Brinkmann wird am späten Nachmittag abschließend resümieren.

Das würde Ihnen vielleicht jetzt sogar reichen, aber natürlich werden Side-Events und Exkursionen das Programm abrunden, das die Berliner Architektenkammer zum Gelingen des Tages beiträgt. Außerdem verleiht der bdia im bcc den Deutschen Innenarchitekturpeis. Auch dazu sind Sie natürlich herzlich eingeladen. Sie dürfen dann eine Verschnaufpause einlegen, um das Fest später gestärkt mit uns zu beginnen.

Wir würden uns freuen, Sie abends wieder bei uns zu begrüßen. Mit einem kleinen Festakt startet dann unsere Jubiläumsparty mit Speis und Trank und Livemusik bis in die Nacht.