Logo Deutscher Architektentag 2019
 

Colliers Workshop

Workshop Colliers International: Die Stadt-Versteher – Versöhnung zwischen Städtebau und Ökonomie

Wir erleben aktuell eine starke Polarisierung unserer städtischen Lebensräume : Leerstand und Verfall auf der einen Seite, Infrastrukturstress und Gentrifizierung auf der anderen :

  • Welche Ansätze gibt es, in beiden Situationen aus den  „Teufelskreisen“ auszubrechen ?
  • Wie können wir unsere urbane Qualität dauerhaft sichern und weiterentwickeln ?
  • Wie schaffen wir schöne, lebendige und nachhaltig lebensfähige Stadträume ?

Gegenstand des Colliers-Workshops ist eine bewährte Managementmethode, die eine erfolgreiche interdisziplinäre Projektbearbeitung absichert, und zwar mit gleichberechtigter Gewichtung der 4 Schlüssel-Aspekte

  • Städtebaulich-strukturelle Kraft
  • Stadtbaukünstlerische Motive
  • Ökonomische Tragfähigkeit
  • Politische Kommunikation

Erleben Sie eine „Case Study“, ein städtebauliches Konversionsprojekt, nämlich die Umwandlung eines mittelständischen Produktionsstandortee in ein urbanes Wohn- und Gewerbequartier mit Kultur- und Infrastruktureinrichtungen.

Durch die geeignete Kooperation der Experten und Steuerung derer Fachbeiträge aus den 4 Schlüsselaspekten setzen wir kreative Kräfte frei, die einen geraden Weg zu einer erfolgreichen Projektentwicklung ebnen. Das Fallbeispiel wird ergänzt durch die theoretischen Ansätze der beteiligten Disziplinen.

Der Workshop umfasst aber vor allem genügend Zeit für Ihre Fragen und die Interaktion zwischen Ihnen und den Colliers- Expertinnen ! Wir werden auch gemeinsame Resümees ziehen, die Ihnen aufzeigen, wie Sie die Methode im Rahmen Ihrer eigenen Projekte anwenden können.

 
 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.