Logo Deutscher Architektentag 2019
 

Hon. Prof. Martin Rauch

Hon. Prof. Mag. art. Martin Rauch, Lehm Ton Erde Baukunst Panel 6.3: Konzept, Material, Verantwortung – Was hinterlassen wir der nächsten Generation?

© Alexandra Grill

 

Martin Rauch, geb. 1958 in Schlins, Vorarlberg, absolvierte eine Ausbildung an der Fachhochschule für Keramik und Ofenbau, Stoob und ein Studium in der Meisterklasse für Keramik an der Hochschule für angewandte Kunst, Wien. Seit 1990 Konzeption, Planung und Realisierung von öffentlichen, gewerblichen und privaten Lehmbauprojekten im In- und Ausland. 1999 Gründung der Lehm Ton Erde Baukunst GmbH. Diverse internationale Vorträge, Lehrtätigkeiten und Workshops. Seit 2010 Honorarprofessor des UNESCO-Lehrstuhls "Earthern Architecture". 2014-2016 Gastdozent am Departement Architektur der ETH Zürich.

 
 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.