Logo Deutscher Architektentag 2019
 

Laura Weißmüller

Laura Weißmüller Panel 3.1.: Gesellschaftliche Relevanz – Was bringen uns Diskurs und Kritik?

© Lisa Hörterer

 

Laura Weißmüller, geboren 1980 in München, hat Kunstgeschichte, Jura und Publizistik in Berlin und Rom studiert. Seit 2009 arbeitet sie als Redakteurin im Feuilleton der Süddeutschen Zeitung. Dort verantwortet Sie den Bereich, Architektur, Stadtplanung und Design. Besonders interessiert sie dabei die Frage, welche Art von Gestaltung es braucht, damit die Gesellschaft sich trifft. Antworten darauf sucht sie in neu gebauten Museen und Hochhäusern genauso wie in Einfamilienhaussiedlungen auf dem Land oder auf Parkbänken alter Stadtviertel.

 
 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.