Logo Deutscher Architektentag 2019
 

Matthew Griffin

Matthew Griffin, Deadline Architekten Panel 4.3: Kooperation – Erfolg durch Solidarität?

© Ralf Hiemisch

 

Matthew Griffin studierte Architektur an der Mc-Gill University Montreal und an der Architectural Association London. 1992 gründete er mit Britta Jürgens Deadline Architekten. Ihre Expertise deckt das gesamte Spektrum des Bauens ab – von der Partizipation, über die Finanzierung bis hin zum Prozessmanagement und nicht zuletzt der Planung. Parallel zu der architektonischen Praxis ist er als Gründer und Beteiligter in diversen stadtentwicklungspolitischen Initiativen aktiv, wie der Initiative StadtNeudenken, die intensive Kooperationen mit verschiedensten Akteuren erfordern, um erfolgreich zu sein.

 
 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.