Logo Deutscher Architektentag 2019
 

Michael Grausam

Michael Grausam, humantektur Panel 1.3: Entwicklung und Partnerschaft - Wie sieht internationale Hilfe aus?

© humantektur

 

Michael Grausam studierte Architektur und Stadtplanung an der Universität Stuttgart und an der Vastu Shilpa Foundation in Indien. Nach seinem Studium lebte er mehrere Jahre in Indien, Marokko und Haiti und arbeitete in dieser Zeit an Bauprojekten der Entwicklungszusammenarbeit und dem Wiederaufbau nach Katastrophen. 2015 gründete er zusammen mit Maike Buttlar das Planungsbüro humantektur in Berlin. Der Schwerpunkt der Arbeit liegt auf nachhaltigem bauen in Deutschland und im Kontext der internationalen Zusammenarbeit. Partnerschaftliches Arbeiten ist dabei ein zentrales Element der täglichen Arbeit, sei es für Baugruppen-Projekte in Deutschland oder bei der Begleitung von Bau-Projekten im Globalen Süden.

 
 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.