Logo Deutscher Architektentag 2019
 

Ministerialrat Dr. Gerhard Schomburg

Ministerialrat Dr. Gerhard Schomburg, Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz DAT-Werkstatt 3: Faire Vergütung und Haftung für Planungsleistungen

© Reiner Habig

 

Nach Studium und Promotion in Göttingen und Referendariat in Niedersachsen begann Gerhard Schomburg seine Berufstätigkeit als Richter am Arbeitsgericht in Stade und Hannover. Im Jahr 1992 wechselte er in das damalige Bundesministerium der Justiz, heute Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz. Nach Stationen im Schadensersatzrecht und im Familienrecht ist er seit 2009 als Referatsleiter im Schuldrecht eingesetzt. In der vergangenen Legislaturperiode haben er und seine Kollegen den Entwurf zur Reform des Bauvertragsrechts ausgearbeitet und im Gesetzgebungsverfahren vertreten. Schwerpunkte seiner derzeitigen Tätigkeit sind die Umsetzung der EU-Richtlinie zum Warenkauf und die Modernisierung des Bauträgervertragsrechts.

 
 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.